Bauüberwachung Baubegleitung Fertighaus Einfamilienhaus

Bei BauüberwachungBaubegleitung also Kontrolle der Bauqualität bei EFH bzw. Fertighaus werden 1% bis 2% der Bausumme für den Baubegleiter /Baubetreuer empfohlen. Bei 300.000€ Baukosten wären dies ~3.000€ als Honorar für den Baubegleiter. Die Qualität der Ausführung wird dadurch besser. Sehen Sie unser Video zur Bauüberwachung & Baubegleitung.

Ich schlage 5 bis 10 Ortstermine vor. Liegen wesentliche Baumängel vor, so können Sie die Honorarkosten auf die Firmen umlegen. Die Entschädigung folgt dem Verursacherprinzip, also wäre für Sie nahezu Kosten neutral.
Zu jeder Besichtigung erfolgen Mängelanzeigen mit Fristsetzung bzw. Hinweise zur Bauausführung.

Baubegleiter/ Baubetreuer Bauüberwachung Baubegleitung Baukontrolle Kellerabdichtung BQÜ Baukontrolle

Baukontrolle Kellerabdichtung
Mängelanzeige mit Fristsetzung

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Bauüberwachung Baubegleitung nach Zahlungsplan

Bautenstand Bauabschnitt Kontrolle nach Zahlungsplan
Bauantrag & notarieller Kaufvertrag
Aushub Baugrube
Fertigstellung Bodenpatte
kurz vor Keller Verfüllung, Abdichtung Keller, Isolierung
Decke im Obergeschoss
Dachstuhl (Richtfest)
Rohinstallation Sanitär, Abwasser, Heizung
Einbau Abdichtung Fenster, Dachdämmung.
Fußbodendämmung & Estrich
Schlußabnahme, Übergabe zu Eigenleistung Maler/ Belag
Außenanlagen, Wege, Terrasse, Müllplatz
Erstberatung ab 500€, incl. umfassenden Mängelbericht • sollten keine Mängel auftreten, fällt lediglich eine geringe Anfahrtpauschale an • Nachfolgekontrollen
500 € • Anfahrt unter 10 km preiswerter nach Absprache

Bauüberwachung Baubegleitung nach Baumängeln und Qualität

 

Termine Kontrollierte Bauteile
Kontrolle Keller Abdichtung Abdichtung Keller, Isolierung gegen Wärmeverluste

Baubegleiter/ Baubetreuer Baukontrolle Kellerabdichtung Bauüberwachung Baubegleitung Einfamilienhaus

Baukontrolle Kellerabdichtung

Rohbauabnahme Statik, Dachstuhl, Mauerwerk, Decken, Fenster
Zwischenabnahme Kontrolle  Dachdämmung (Mineralwolle),der wichtigste Termin der Baubegleitung am Haus
Innenputz
Zwischenabnahme Dachdämmung (Feuchteschutz), Außenputz, Estrich

Bauüberwachung Baubegleitung Einfamilienhaus BQÜ Baukontrolle Baubegleiter/ Baubetreuer

Dämmung Dach Baukontrolle

Zwischenabnahme Fliesen, Maler, Beläge
Schlußabnahme alle Gewerke, auch Innentüren, Fenster, Abnahmeprotokoll

baubegleitung-baukontrolle-rohbau-rohbauabnahme-bauabnahme

Bauabnahme Protokoll

 

Muster anzuzeigende Mängel zur Endabnahme am Ende der Bauüberwachung durch den Baubetreuer

  • Gewerk: Fensterbau/Türen:
  1. An der Hauseingangstüre sind Verschmutzungen durch Fugenmaterial.
  2. Tür zur Garage muss eingestellt werden. Gummilippe fährt nicht runter.
  3. Mehrere Fenstersimse sind schief eingebaut. Bis zu 5,5 %.
  4. Alle Fenster und Balkontüren müssen eingestellt werden.
  5. Im 1.OG ist eine Unsaubere Fuge an der Terrassentür.
  6. Die Terrassentüren im 1.OG sind unten am Rahmen beschädigt.
  7. Balkontürblatt Zimmer 3 innen und außen beschädigt.
  8. Balkontür 1. OG Kratzer in der Scheibe, Beschädigungen an Rahmen und Türblatt.
  9. OG Giebelseite Fenster Beschädigt.
  10. Die Tür zum Müllraum fehlt.
  11. Garagentor muss eingestellt werden
  • Gewerk: Maler:
  1. Diverse Beschädigungen im ganzen Haus
  2. Die Acrylfugen wurden nach den Malerarbeiten gezogen und sind deutlich sichtbar.
  3. Alle Fensterrahmen sind unsauber abgesetzt.
  4. Malergewerk ist allgemein schlecht ausgeführt.
  5. An den Sockelleisten müssen Acrylfugen gezogen werden.
  6. Die Schrauben sind zu deutlich sichtbar.
  7. Der Übergang an der Holzfassade ist noch nicht lasiert.
  8. An der Westseite an der Attika ist das Holz stark verschmutzt. Und muss geschliffen werden.
  9. Garage links nachstreichen.
  • Gewerk: Gipser/Fassade:
  1. Im Wohnzimmer sind einige unschön gearbeitete Stellen.
  2. Gästetoilette: An der Decke muss der Putz nachgearbeitet werden.
  3. An der Außenecke in der Küche muss der Putz nachgearbeitet werden.
  4. An mehreren Steckdosen muss nachgearbeitet werden.
  5. An der verputzten Fassade sind die Dübellöcher deutlich zu sehenDie Schrauben am Geländer müssen nachgearbeitet werden.
  6. Die Abläufe der Dachentwässerung sind Fassadenseitig nicht sauber gearbeitet.
  7. Die Beplankung an der Garage ist nicht fertig. Dämmstreifen am Garagentor fehlt.
  8.  Gewerk Fliesen
    1. Im Saunaraum am Stromanschluß ist die Fliese zu weit zu weit ausgeschnitten.
    2. An der Treppe im EG hat sich die Silikonfuge gelöst.
    3. Mehrere Fliesen sind beschädigt und weises Farberändeungen und Flecken auf.

     

    • Gewerk: Elektrik:

     

    1. Die Bestellte Doppelsteckdose in der Garage fehlt.
    2. Die Stromversorgung für den Außenbereich ist nicht qseparat abgesichert.
    3. Sprechanlage fehlt.
    4. Bohrungen und Verkabelung für die Deckenspots in der Küche fehlen.

     

    • Gewerk: Heizungsbau/Sanitär:

     

    1. Im Technikraum sind zu viele unisolierte Stellen.
    2. Der Heizverteiler ist im Technikraum nicht isoliert.
    3. Beide Ablaufgitter in den Duschen fehlen.
    4. Das Waschbecken im Bad ist schief eingebaut.
    5. Silikonfugen am Waschbecken und um die Toilette fehlen.

     

    • Gewerk: Bodenleger:

     

    1. Übergangsschiene im 1. OG fehlt.
    2. Sockelleisten an den Balkontüren sind dicht Weiß.
    3. Parkett ist nicht geölt.

     

    • Gewerk: Treppenbau:

     

    1. An mehreren Pfosten und am Gelände sind ausgespachtelte Schäden deutlich sichtbar.
    2. Die Tackerklammern im 1. OG müssen entfernt werden.

     

     

    • Dämmung/Lichtschacht:

     

    1. Lichtschacht muss gereinigt werden.
    2. Perimeterdämmung unsauber verarbeitet.
    3. Keine Noppenfolie? Mechanischer Schutz der Styrodurplatten?

     

    • Dokumentation/Diverses:

     

    1. Sämtliche Prüfprotokolle fehlen
    2. Baupläne fehlen.
    3. Die Einweisung in die Haustechnik wurde nicht gemacht.
    4. Die Kabeldurchführungen am Boden im Technikraum sollten abgedeckt werden.

     

    Aufforderung zur Mängelbeseitigung:

    Im Namen von des Bauherrn fordere ich die Baufirma  CXY Wohn-bau GmbH hiermit auf, die angezeigten Mängel bis zum 31.6.2017 zu beseitigen.

    gezeichnet:
    Stefan Mergen, Hochbautechniker
    Unabhängiger Bausachverständiger für Gebäudeschäden
    Endabnahme Mängelanzeige mit Fristsetzung

Anfrage zu Baubegleitung & Baubegleiter/ Baubetreuer

für unser geplantes Bauvorhaben, voraussichtlich ab März nächstes Jahr , sind wir auf der Suche nach einem fachkundigen Begleiter während der Bauphase. Unter anderem stellen wir uns folgenden Leistungsumfang bei unsrem Vorhaben vor.

Kontroll-Leistungen der Baubegleiter beim Hausbau:

1) Prüfung und bei Bedarf Unterstützung der Anpassungen von Angeboten inkl. Leistungsbeschreibungen.

2) Baubegleiter zu den jeweiligen Bauphasen sowie Sonderprüfungen im Bedarfsfall (7-10).

3) Abnahme des jeweiligen Baufortschritts

4) Dokumentation des Gesamtprojekts durch Baubetreuer

5) persönlichen Ansprechpartner während der Bauphase (Baubetreuer)

 

Vorhaben:

a) Kfw 55
b) kein Keller
c) Grundfläche des Hauses 10x10m, 35° Dachneigung, 1,5m Kniestock (massiv)
d) Doppelgarage (6x6m) inkl. Anbau (3x3m) (massiv)
e) Kamin sowie Fußbodenheizung

In Betracht ziehen würden wir gern ein Pauschalangebot mit einer möglichst detaillierten Leistungsbeschreibung und dem dazugehörigen Festpreis. Ziel dieses Vorhabens ist eine möglichst detaillierte Absicherung gegen Bau- und Spätschäden sowie einen verlässlichen Ansprechpartner während des Projektes zu erhalten. Für weitere Fragen oder einen persönlichen Termin stehen wir gern zur Verfügung. Über ein etwaiges Angebot würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen
neuer Bauherr

Antwort zu Baubegleiter/ Baubetreuer:

Unsere Baubegleiter bei Baugutachter Schmalfuß & Partner sind alles Praktiker. Bei 5 bis 10 Ortsterminen machen wir Ihnen immer ein Festpreisangebot. Sie  haben dadurch Kostensicherheit. Gewöhnlich wird die Qualität der Bauausführung besser, da schon durch unsere Anwesenheit auf der Baustelle niemand mehr Baumängel verstecken kann.

Mietminderung wegen Schimmelpilz in der Wohnung

Mietminderung wegen Bausubstanz bedingter Schimmelbildung in der Wohnung. Schimmel in der Wohnung ist immer eine Belastung und grundsätzlich mietmindernd, wenn bewiesen ist, dass die Ursache Bauwerks bedingt ist. Diesen Beweis können nur Sachverständige für Schimmelpilze führen. Jeder Vermieter sollte schon im eigenen Interesse zur Erhaltung des Hauses dafür einen Gutachter für Schimmelpilz in der Wohnung einschalten.
Oft höre ich die Meinung des Vermieters: „ja unser Vormieter hatte er auch kein Schimmelpilz“.
Antwort des Schimmelsgutachters: “ Wohnungen werden älter und Defekte können entstehen. Wie oft verstopft der Geruchverschluss von der Küche?.  Wohnungen müssen gewartet werden. Insbesondere können ständig Wasserschäden infolge kaputter Rohrleitungen  vom Abwasser auftreten. Leckage im Abwassersystem können Sie als Vermieter kaum feststellen. Ein defektes Abwasserrohr spritzt nicht wie ein Trinkwasser Rohr und Feuchtigkeit wird unbemerkt aus. Dies ist für mich die Hauptursache von Schimmelpilzen in der Wohnung.

Previous Image
Next Image

info heading

info content



Die exakte Höhe der Mietminderung wegen Schimmelpilz wird meist bei Gericht festgestellt.

Mietminderung wegen Schimmelpilz Schimmelpilz in Wohnungen Schimmel alle Zimmer

Schimmel auf Fliesenfugen

Mietminderung wegen Bausubstanz bedingter Schimmelbildung Schimmelpilzen Schimmelpilz in Wohnungen Schimmel alle Zimmer

Schlafzimmer Schimmelpilz ecke fenster

Mietminderung wegen Schimmelpilz in der Wohnung

Schimmelpilzen in Ecke

Bausubstanz bedingter Schimmelbildung Mietminderung wegen Schimmelpilzen in der Wohnung

Schimmelpilze an Sockelleiste

Mietminderung wegen Schimmelpilzen in der Wohnung Bausubstanz bedingter Schimmelbildung

Schimmelpilzen in Wandecke

Bausubstanz bedingter Schimmelbildung Mietminderung wegen Schimmelpilzen Schimmel Wohnung Schimmelpilz Wandecke

Wandecke unten mit Bausubstanz bedingter Schimmelbildung

Schimmel Wohnung Schimmelpilz Wandecke

Mietminderung wegen Schimmelpilzen Schimmel Wandecke unten

Mietminderung wegen Schimmel aus Sicht des Vermieters:

Mietminderung wegen Schimmel in der Wohnung mag kein Vermieter, da er die Wohnung als Renditeobjekt sieht und ihm damit Einnahmen verloren gehen.
Der Vermieter bietet bei mangelhafter Wohnung ( z.B. 100m²) und Schimmel  in einem  Zimmer (z.B. 25m²) eine kleine Reduzierung der Miete ( 25% der Kaltmiete ) nach anteiligen m² an. Dieser Betrag der Minderung von 10% bis 25%  wäre bei 1000€ Kalt-Miete, also 250€, verbleiben 750€ Kaltmiete.
Für den Vermieter ist nahezu ausnahmslos immer der Mieter nicht in der Lage zu lüften. Das wird ja auch immer von den Journalisten so geschrieben.

Auch die von Vermieter  beauftragten Unternehmen werden bis auf wenige Ausnahmen immer den Mieter  als „Schuldigen“ ausmachen. Das ist der einfachste Weg und sichert Zusammenarbeit und Einnahmen für die Zukunft.
Ich kann das als Sachverständiger für Schimmelpilze bestätigen.
Nachdem ich bei der Wohnungsverwaltung das 10. Gutachten mit Ursache Bauteilversagen eingereicht habe, wurde mir mein Vertag gekündigt. Ich bekam sogar deshalb schon Schreiben von Rechtsanwälten mit dem Hinweis auf mein „Versehen und Drohungen“ mit rechtlichen Konsequenzen.

Mietminderung wegen Schimmelpilz aus der Sicht des Mieters

Der Mieter muss wegen Bausubstanz bedingter Schimmelbildung in der Wohnung den Beweis antreten und kann nach Fristsetzung auch mindern. Der Mieter muss die Ursache des Schimmels glaubhaft nachweisen und auch die  Höhe der Mietminderung festlegen.

Ist der Schimmel nur sichtbar in einem Zimmer, so sind doch trotzdem Sporen meist in allen Zimmern und den Lungen der Bewohner gleichmäßig verteilt. Dem Mieter wird ein gesundheitlicher Schaden zugefügt.  Streng genommen wäre das eine Körperverletzung.  Damit wäre 25% Mietminderung nicht ausreichend, sondern mindestens 100%, da die Wohnung den Wohnzweck nicht erfüllen kann.

Zusätzlich kommt die Entschädigung wegen der gesundheitlichen Belastung und den Sachbeschädigungen an den persönlichen Gegenständen. Dabei  sollte ein Fachanwalt für Mietrecht und ein Lungenarzt mit Labor helfen.

Mindert der Mieter die  Miete nicht wegen Schimmel, so kann das als Schuldeingeständnis gewertet werden. Mindestens freut sich der Vermieter, den er bekommt die volle Miete trotz Schimmel in der Wohnung.
Der Mieter Scheint hier der „Dumme“ zu sein.

Ich empfehle: Rechtsanwälte für Mietrecht

Bredereck Willkomm Berlin http://www.recht-bw.de/ Herr Markus Willkomm

 

Wohnen im Schimmel,  keine Mietminderung

Ihr hart verdientes Geld werfen Sie vermutlich noch einem Vermieter hinterher, ohne gnadenlos eine Mietminderung durchzusetzen. Wohnen im Schimmel bedeutet für mich Körperverletzung seitens des Vermieters. Wenn Sie nun noch fleißig regelmäßig Miete bezahlen, so stimmen Sie indirekt dem Mangel in der Mietsache zu.
Entschuldigen Sie bitte meine harten Worte.